Es gibt praktisch keinen Künstler, der nicht weiß was Lampenfieber ist. Manchmal gibt es uns den Kick, eine wirklich großartige Show zu machen. Aber oft hindert es uns auch, unser volles Potential zu verwirklichen.

In diesem Workshop teile ich meine einzigartige und sehr effektive Mischung aus Techniken, um dem Lampenfieber seine destruktive Kraft zu nehmen. So kannst Du mehr Energie und Präsenz auf der Bühne erlangen und Dein wahres Können zeigen.

Weil wir als Künstler und als Menschen so unterschiedlich sind, möchte ich Dir keine 0 8 15- Lösung bieten. Deshalb gehe ich zusätzlich zu den Gruppenterminen in 4 Einzelsitzungen auf Deine individuelle Situation ein und coache Dich zu einem neuen Umgang mit deinem Lampenfieber.

Ich bin ein sehr empathischer und humorvoller Mensch. Es wird also auch viel gelacht werden.

Wir nutzen:

  • Meditation, um einen gesunden Abstand zur Angst zu schaffen
  • Gespräche und Selbstreflektion, um die Angst zu ergründen
  • Autogenes Training, um die Körperprozesse zu regulieren
  • Tricks und Kniffe aus meiner eigenen Erfahrung als Bühnenkünstlerin

Zu mir:

Ich arbeite seit 15 Jahren als professionelle Jongleurin. Die Jonglage ist eine sehr sensible Technik. Daher war der richtige Umgang mit Lampenfieber schon immer ein wichtiges Thema für mich. Mittlerweile arbeite ich zusätzlich zu meiner Bühnentätigkeit als Bewusstseins- und Meditationscoach. All diese Erfahrung möchte ich Dir nun gerne zur Verfügung stellen.

Ich freue mich auf Dich, willkommen!

Termine:

Workshop 5.-26.02.2019 jeweils Di 19.30-20.45

Husemannstr 32, Prenzlauerberg, Berlin

Einzeltermine nach Vereinbarung im Zeitraum 6.2.-31. 03. 2019

Preis:

350 € regulär (ermäßigt 320 €)

290 € Frühbucherrabatt bis 21. 12. 2018

Du bist interessiert aber die Termine passen Dir nicht? Schreib mir gerne eine Nachricht, damit ich Dich über zukünftige Termine informieren kann. Langfristig ist der Workshop auch auf Englisch geplant.